Unsere
Kurse

Wir freuen uns über deine
unverbindliche Email, und
werden sie umgehend bearbeiten!

Klasse B und L17

Tagesschnellkurs

Der Einstieg zu den Schnellkursen kann jeden Montag wöchentlich er folgen.

Kursdauer: Zwei Wochen, Mo – Fr, 09.00 bis 12.10 Uhr

Abendschnellkurs

Der Kurseinstieg zu den Abendkursen kann jeden Montag wöchentlich erfolgen.

Kursdauer: Zwei Wochen, Mo – Fr, 17.20 bis 20.10 Uhr

Kursumfang Klasse B

  • 32 x 50 Minuten Theorie
  • Mindestens 18 x 50 Minuten Fahrstunden Klasse B
  • Unbegrenztes Üben am PC in der Fahrschule
  • Unbegrenzte Vorprüfungen am PC
  • Computerprüfung
  • Praktische Prüfung

Klasse C, E zu C, F
E zu B, D, E zu D, A

Grundsätzliche Dauer für die Zusatzausbildung:

Klasse C und E zu C

Eine Woche Kurs, MO – MI, von 08.30 – 12.00 + 13.15 – 15.00 Uhr und DO+FR je 08.30 -12.00 Uhr

Klasse A (A1/A2/A)

Ein Tag von 10-12 und von 13.00 – 17.00 Uhr

Klasse F

Zwei Nachmittage von 13.00 – 16.00 Uhr oder
Ein Tag von 10-12 und 13 -17.00 Uhr

Klasse E zu B

Ein Nachmittag von 13.00 – 16.00 Uhr

Klasse D und E zu D

richten sich nach den C – Kursen, wir bitten um Anruf (05412) 66 7 30

Wir bitten um Anruf

Termine via insta oder fb oder per Telefon.

Mopedausbildung



Kursumfang

  • 6 x 50 Minuten Theoriekurs
  • 8 x 50 Minuten Fahrstunden (6 am Platz, 2 im Verkehr)
  • Theorieprüfung

Ausstellung des vorläufigen Mopedführerscheins durch unser Büro. (Mo – Fr)

Unterlagen

Ein aktuelles Passbild
Kopie Reisepass oder Geburtsurkunde
Einverständniserklärung der Eltern (Vordruck erhältst du beim Kursstart)

Wir bitten um Anruf

Diese Kurse werden regelmäßig angeboten. Siehe Insta oder fb!

Notwendige
Unterlagen

Für den Kurseinstieg werden folgende Unterlagen benötigt:

Kopie Reisepass oder Geburtsurkunde

Ein aktuelles Passbild (nicht älter als sechs Monate)

Erste Hilfe Kursnachweis
(6 -stündig, Klasse D 16 -stündig) über lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort

Ärztliches Gutachten eines Sachverständigen Arztes (Liste liegt bei uns auf)

Führerscheinklassen

Führerscheinklassen in Österreich

Hier findest Du eine Übersicht über die Führerscheinklassen in Österreich. Übrigens: Im Zuge der EU-weiten Anerkennung von nationalen Führerscheinen wurden auch die in den Mitgliedstaaten unterschiedlichen Klassen von Führerscheinen vereinheitlicht.

A

B

C

D

E

F

A

Führerscheinklasse AM

Moped mit 50ccm Hubraum, oder 600W elektr. Motorleistung.
Ab 14 Jahren und 10 Monaten Ausbildungsstart.

Führerscheinklasse A1

Motorräder mit 125ccm Hubraum.
Ab 15 ½ Jahren Ausbildungsstart.

Führerscheinklasse A2

Motorräder mit 35kW (48PS).
Ab 17 ½ Jahren Ausbildungsstart.

Führerscheinklasse A

Motorräder aller Leistungsklassen.
Umfasst auch leichte Einachsanhänger, die nicht breiter sind als das Zugfahrzeug.
Direkter Einstieg ab 23 ½ Jahren.

b

Führerscheinklasse B

Kraftfahrzeuge mit nicht mehr als acht Plätzen
(außer dem Lenkerplatz) – max. 3.500kg
Ausbildungsstart: L17 15 ½ Jahre, B 17 ½ Jahre

c

Führerscheinklasse C

Kraftfahrzeuge mit nicht mehr als acht Plätzen
(außer dem Lenkerplatz) – über 3.500kg
Ausbildungsstart: 17 ½ Jahre (C95 !)

Führerscheinklasse C1

Kraftfahrzeuge der Klasse C mit bis zu 7.500 kg
Ausbildungsstart 17 ½ Jahre

d

Führerscheinklasse D

Kraftfahrzeuge mit mehr als acht Plätzen
(außer dem Lenkerplatz)
Ausbildungsstart :  20 ½ Jahre  (D95 !)

b+e

c+e

Führerscheinklasse B+E

Zugfahrzeuge der Klasse B mit Anhängern, die als
Kombination nicht mehr von der Klasse B umfasst sind
Ausbildungsstart: 17 ½ Jahre

Führerscheinklasse C+E

Zugfahrzeuge der Klasse C und alle damit gezogenen
Ausbildungsstart : 17 ½ Jahre (C95 !)

Führerscheinklasse C1+E

Zugfahrzeuge der Unterklasse C1 und einem Anhänger mit
einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, max.
Gesamtmasse 12.000 kg, Ausbildungsstart: 17 ½ Jahre

Führerscheinklasse D+E

Zugfahrzeuge der Klasse D mit Anhängern, die als
Kombination nicht mehr von der Klasse D umfasst sind.
Ausbildungsstart : 20 ½ Jahre (D95 !)

d+e

f

Führerscheinklasse F

Zugmaschinen, landwirtschaftliche
selbstfahrende Arbeitsmaschinen
und selbstfahrende Arbeitsmaschinen
Ausbildungsstart: 15 ½ Jahre

Über uns